Unsere Holzbühne

Im Juni 2021 haben wir mit einem Crowdfunding auf funders.ch Geld für eine eigene Holzbühne gesammelt. Sound am See ist seit der ersten Durchführung 2016 von Jahr zu Jahr gewachsen. Damit wir den steigenden Ansprüchen des Publikums und der Bands gerecht werden können, war es an der Zeit, in eine eigene Bühne zu investieren.

Mit einem von Lukas Spichtig produzieren Video, machten wir auf unser Crowdfunding aufmerksam.

Für die Planung und den Bau der Holzbühne konnten wir den Obwaldner Handwerker, Künstler und Erfinder Reto Kathriner gewinnen. Er baute bereits eine ähnliche Holzbühne für das Landenberg Unplugged Festival (LUPF). Ein herzliches Dankeschön an Reto für seinen grossen Einsatz für unsere Holzbühne!

Im Juli 2021 wurde der erste Konzertabend auf der Holzbühne veranstaltet. An dieser Stelle vielen Dank an Reto Kathriner, David Röthlin und Jan Keiser für die Mithilfe beim Aufbau. Auf der etwa 5 x 6.5 x 3 Meter grossen Bühne konnten wir nun genügend Platz für Bands mit vielen Instrumenten und die nötige Licht- und Tontechnik bieten. Ausserdem erhielten die Konzerte einen neuen, gemütlichen Look.

Aufbau der Holzbühne
Aufbau der Holzbühne

press to zoom
Aufbau der Holzbühne
Aufbau der Holzbühne

press to zoom
Erstes Konzert auf der Holzbühne
Erstes Konzert auf der Holzbühne

press to zoom
Aufbau der Holzbühne
Aufbau der Holzbühne

press to zoom
1/9

Die Bühne lässt sich innerhalb eines Tags mit reiner Muskelkraft aufbauen. Dadurch sind wir flexibel in der Vorbereitung der Konzertabende. Dank der Robustheit der Holzbühne können wir die Konzerte bei (fast) jeder Witterung durchführen, denn durch ihre Bauweise hält sie auch Wind und Regen stand. In den nächsten Jahren werden wir uns also voll und ganz auf die Konstruktion verlassen können.

Ein herzliches Dankeschön geht an folgende drei Obwaldner Unternehmen, die zur Bühne beigetragen haben: reLynx (von Reto Kathriner), Josef Berwert AG, Holzbautechnik Burch und Schlosserei Rohrer.

Burch.jpg
Reto Kathriner.jpg
Berwert.png
Schlosserei Rohrer.png